Dienstag, August 9, 2022
StartWIRTSCHAFTDie Hypothekenregeln wurden gelockert, da die Bank of England den Erschwinglichkeitstest verwirft

Die Hypothekenregeln wurden gelockert, da die Bank of England den Erschwinglichkeitstest verwirft

- Anzeige -


Die Regeln für die Aufnahme von Hypotheken wurden von der Bank of England gelockert, was es Tausenden von potenziellen Käufern von Eigenheimen erleichtert, auf die Immobilienleiter zu gelangen.

Der Erschwinglichkeits-„Stress“-Test zwang die Kreditgeber, zu beurteilen, ob die Personen, die eine Hypothek beantragen, in der Lage wären, mit einem Anstieg der Zinssätze auf 3 Prozent fertig zu werden.

Die Bank of England sagte, dass die Änderung nicht als „Lockerung der Regeln“ angesehen werden sollte, und fügte hinzu, dass eine Reihe anderer noch bestehender Maßnahmen „dem britischen Finanzsystem das angemessene Maß an Widerstandsfähigkeit verleihen sollten, aber auf einfachere Weise , vorhersehbarer und verhältnismäßiger.“

Der Test wurde 2014 nach dem Finanzcrash von 2008 eingeführt und sollte die rücksichtslose Kreditvergabe an Menschen stoppen, die es sich nicht leisten konnten.

Eine andere Regel, die immer noch in Kraft ist, begrenzt die meisten neuen Hypotheken auf maximal das 4,5-fache des Einkommens eines Kreditnehmers. Der finanzpolitische Ausschuss der Bank of England sagte im Jahr 2021 nach einer Überprüfung der Regeln, dass diese andere Grenze „wahrscheinlich eine stärkere Rolle spielen wird als der Erschwinglichkeitstest beim Schutz vor einem Anstieg der Gesamtverschuldung der Haushalte und der Zahl hoch verschuldeter Haushalte in einem Szenario schnell steigender Immobilienpreise.“

Es gibt auch ein weiteres Erschwinglichkeitskriterium, das von der Financial Conduct Authority eingeführt wurde.

Mark Harris, Geschäftsführer des Hypothekenmaklers SPF Private Clients, sagte: „Die Abschaffung des Erschwinglichkeitstests ist nicht so rücksichtslos, wie es klingen mag. Der Loan-to-Income-Rahmen bleibt bestehen, sodass es weiterhin einige Einschränkungen geben wird; es entwickelt sich nicht zu einem Free-for-all an der Kreditvergabefront.

„Der Kreditgeber wird auch weiterhin irgendeine Form von Tests verwenden, aber nach eigener Wahl entsprechend seiner Risikobereitschaft.“

Myron Jobson, Senior Personal Finance Analyst bei Interactive Investor, sagte jedoch, dass das Rückgängigmachen der Maßnahme „das Risiko bergen könnte, dass die Leute mehr abbeißen als sie [can] finanziell kauen, um eine Immobilie zu kaufen.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare