Mittwoch, Februar 1, 2023
StartWIRTSCHAFTHunt dämpft die Hoffnungen auf Steuersenkungen, da die Kreditaufnahme ein Rekordhoch erreicht

Hunt dämpft die Hoffnungen auf Steuersenkungen, da die Kreditaufnahme ein Rekordhoch erreicht

- Anzeige -


Bundeskanzler Jeremy Hunt hat Torys Hoffnungen auf Steuersenkungen bei seinem bevorstehenden Haushalt gedämpft, da die neuesten Regierungszahlen zeigen, dass die Staatsanleihen im vergangenen Monat ein weiteres Rekordhoch erreichten.

Herr Hunt versprach, an den „harten Entscheidungen“ festzuhalten, die zum Ausgleich der Bücher erforderlich seien, da die steigenden Kosten der Energieunterstützungsprogramme und die steigenden Schuldzinsen die Kreditaufnahme auf einen Dezemberrekord trieben.

Die Kanzlerin bereitet sich angeblich darauf vor, frustrierte Tory-Abgeordnete zu enttäuschen, die den Plan der Truss-Regierung für radikale Steuersenkungen mit einem „verschlankten“ Haushalt im März unterstützt hatten.

Das Amt für nationale Statistik (ONS) sagte, dass die staatliche Kreditaufnahme im vergangenen Monat weitaus höher als erwartet 27,4 Mrd.

Die offiziellen Zahlen zeigten, dass die Kreditaufnahme durch Energieunterstützungsprogramme um fast 7 Mrd Rechnungsunterstützungszahlungen.

Herr Hunt sagte, die Regierung treffe „harte Entscheidungen, um die Verschuldung zu senken“, und fügte hinzu: „Im Moment helfen wir Millionen von Familien bei den Lebenshaltungskosten, aber wir müssen auch sicherstellen, dass unsere Verschuldung für zukünftige Generationen gerecht ist.“

Die Kanzlerin fügte hinzu: „Wir haben bereits einige schwierige Entscheidungen getroffen, um die Verschuldung zu senken, und es ist wichtig, dass wir an diesem Plan festhalten, damit wir die Inflation in diesem Jahr halbieren und das Wachstum wieder in Gang bringen können.“

Die Zinszahlungen für Staatsschulden stiegen im vergangenen Monat im Jahresvergleich von 8,7 Mrd.

Im Geschäftsjahr bis Dezember stiegen die Schuldenzinsen der Regierung auf 87,8 Mrd. £ und Großbritanniens Finanzaufsichtsbehörde, das Office for Budget Responsibility (OBR), schätzt, dass sie bis Ende des Gesamtjahres im März auf 115,7 Mrd. £ steigen werden.

Die Regierung zahlt einen hohen Preis für das Energiepreisgarantiesystem, das eingeführt wurde, um Haushalten bei der Bewältigung schmerzhafter Gas- und Stromrechnungen zu helfen, indem die jährliche Rechnung auf 2.500 £ begrenzt wird.

Die Unterstützung wird weniger großzügig, da die Obergrenze im April auf 3.000 £ erhöht wird. Den Unternehmen werden ähnliche Hilfen angeboten, aber auch diese werden ab Ende März deutlich gekürzt.

Die Regierung zahlt den Haushalten außerdem sechs Monate lang jeweils 400 Pfund, um bei den Rechnungen zu helfen. Die Kosten dafür kommen zu den Auswirkungen der Inflation hinzu, die aufgrund der Energie- und Lebenshaltungskrise mehr als 40-Jahres-Höchststände erreicht hat, da ein großer Teil der Nettoverschuldung des öffentlichen Sektors in den RPI fließt.

Laut ONS erreichte die Verschuldung des öffentlichen Sektors Ende Dezember 2022 2,5 Billionen Pfund oder etwa 99,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP), ein Niveau, das zuletzt Anfang der 1960er Jahre erreicht wurde.

Aber Samuel Tombs von Pantheon Macroeconomics sagte, dass der Druck auf die kränkelnden öffentlichen Finanzen des Landes nachlassen sollte, da sinkende Großhandelspreise für Energie die Energierechnungsgarantie weniger teuer machen würden.

Berichten zufolge erwägt die Regierung eine Anhebung des Rentenalters von 67 auf 68 Jahre, die 2046, also vor Ende der 2030er Jahre, erfolgen soll.

Beamte des Finanzministeriums sollen die Änderung bereits im Jahr 2035 einführen wollen, heißt es Die Sonne. Aber Arbeits- und Rentenminister Mel Stride drängt Berichten zufolge auf 2042, weil die Lebenserwartung nicht gestiegen ist.

Herr Hunt und Rishi Sunak wurden gewarnt, dass sie „mit dem Feuer spielen“, wenn die Änderung vor den nächsten Parlamentswahlen käme, obwohl sie Milliarden für die angeschlagenen Finanzen der Nation einbringen würde.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare