Freitag, Januar 21, 2022
StartWIRTSCHAFTIrischer Finanzminister: „Wir verlieren ein Fünftel der Steuer“

Irischer Finanzminister: „Wir verlieren ein Fünftel der Steuer“

- Anzeige -


Herr Minister, Irland ist dank niedriger Steuern ein Magnet für Unternehmen. Nun soll bereits im nächsten Jahr die globale Mindeststeuer von 15 Prozent gelten. Glaubst du, dass es so schnell geht?

Das ist ein schwieriges Ziel, aber ich denke, es ist möglich.

Wie werden Sie darauf reagieren?

Wir haben uns entschieden, an dem Projekt teilzunehmen. Wir akzeptieren die 15 Prozent. Wir warten auf die europäische Richtlinie. Dann sehen wir, ob es im Einklang mit dem globalen Abkommen steht. Wenn das erreicht und attraktiv ist, erhöhen wir unseren Steuersatz auf 15 Prozent.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare