Sonntag, November 28, 2021
StartWIRTSCHAFTKanzlei Gleiss Lutz: 150.000 Euro Einstiegsgehalt für Wirtschaftsanwälte

Kanzlei Gleiss Lutz: 150.000 Euro Einstiegsgehalt für Wirtschaftsanwälte

- Anzeige -


EINAnwälte werden dorthin gezogen, wo ihre Mandanten sie brauchen. Auch die mehrfachen Videokonferenzen und die teilweise komplett eingestellten Dienstreisen haben in Großkanzleien keinen Einfluss auf die persönliche Beziehung zwischen Mandant und Anwalt. „It’s People’s Business“, sagen Briten, Amerikaner und lange Zeit die allermeisten deutschen Wirtschaftsanwälte. Genau diese Nähe zu lukrativen Märkten und Mandaten bewegt Gleiss Lutz zu seinem wichtigsten strategischen Projekt in der jüngeren Geschichte der Partnerschaft. Die Full Partner der deutschen Top-Kanzlei haben auf ihrer Jahrestagung beschlossen, Anfang 2022 ein eigenes Büro in London zu eröffnen.

Die Verantwortlichen der Kanzlei nennen eine Reihe von Gründen für diese Entscheidung. Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU hat London für die Wirtschaft und den Finanzsektor nicht an Bedeutung verloren. Erst vor wenigen Tagen hatte Royal Dutch Shell angekündigt, seine komplexe Unternehmensstruktur aufzulösen und seinen Hauptsitz auf die britische Insel zu verlegen. Zahlreiche Investoren und Private-Equity-Firmen operieren von der Themse aus, die Finanzierung basiert weitgehend auf dem englischen Kreditrecht, die dort ansässigen Justiz- und Schiedsorganisationen sind weltweit anerkannt. Bestehen in Kartellfällen Schadensersatzansprüche wegen illegaler Preisabsprachen, einigen sich die Parteien in London.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare