Sonntag, Januar 23, 2022
StartWIRTSCHAFTNext kürzt Krankengeld für ungeimpfte Mitarbeiter in Selbstisolation

Next kürzt Krankengeld für ungeimpfte Mitarbeiter in Selbstisolation

- Anzeige -


Der Bekleidungs- und Haushaltswarenhändler Next hat sich zu einem der größten britischen Arbeitgeber entwickelt, der das Krankengeld für ungeimpfte Mitarbeiter kürzt, die sich selbst isolieren, nachdem sie Covid ausgesetzt waren.

Laut Next, das rund 44.000 Mitarbeiter beschäftigt, müssen ungeimpfte Mitarbeiter nach engem Kontakt mit jemandem, der das Virus trägt, isoliert werden und erhalten nur ein gesetzliches Krankengeld von 96,35 GBP pro Woche.

Dies würde eine erhebliche Lohnkürzung für jeden betroffenen Vollzeitbeschäftigten bedeuten. Next-Verkäufer verdienen zwischen 6,55 £ und 9,21 £ pro Stunde und Lagermitarbeiter zwischen 9,30 £ und 11,26 £.

Geimpfte Arbeitnehmer erhalten den vollen Lohn, wenn sie sich nach einem engen Kontakt isolieren müssen. Alle positiv auf Covid-19 getesteten Mitarbeiter werden unabhängig von ihrem Impfstatus ebenfalls voll ausbezahlt.

Next sagte der BBC, die zuerst über den Umzug berichtete, dass es sich um ein „emotionales Thema“ handele, aber es müsse die Bedürfnisse von Mitarbeitern und Aktionären in Einklang bringen.

Der nächste Vorstandsvorsitzende Lord Wolfson sagte gegenüber Bloomberg: „Abwesenheit ist im Moment definitiv ein Faktor und der Krankenstand ist höher, als wir normalerweise zu dieser Jahreszeit erwarten würden.“

Mehrere andere große Unternehmen, darunter Morrisons und Ikea, haben kürzlich ähnliche Richtlinien als Reaktion auf eine Zunahme der Abwesenheit von Mitarbeitern angekündigt, die durch eine große Anzahl von Fällen von Omicron-Varianten verursacht wurde.

Der größte Lebensmittelhändler Großbritanniens, Tesco, wird auch die Höhe des gezahlten Krankengeldes für nicht gestochene Mitarbeiter begrenzen, die sich selbst isolieren.

Selbstisolierende Mitarbeiter, die nicht geimpft wurden, verbrauchen ihre zugewiesenen Tage des bezahlten Krankengelds, während diejenigen, die eine Impfung hatten, dies nicht tun. Positiv auf Covid-19 getestete Mitarbeiter verbrauchen ihren Anspruch auf Krankengeld nicht.

Eine Lockerung der Vorschriften für die öffentliche Gesundheit im letzten Monat bedeutet, dass sich geimpfte Personen nicht isolieren müssen, nachdem sie in engen Kontakt mit jemandem gekommen sind, der positiv getestet wurde. Ungeimpfte Personen müssen sich jedoch nach der Exposition für 10 volle Tage isolieren.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare