Mittwoch, September 28, 2022
StartWIRTSCHAFT„Stechuhr“-Urteil: Inken Gallner forciert die Zeiterfassung

„Stechuhr“-Urteil: Inken Gallner forciert die Zeiterfassung

- Anzeige -


Rbesser durch ihre Urteile sprechen. Die Person und der Name des Beamten sind unerheblich. Inken Gallner, seit Ende Januar Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in Erfurt, ist mit diesem Grundsatz bestens vertraut. Aus ihrer Erfahrung als ehemalige Pressesprecherin des Gerichts weiß sie aber auch, dass ihre Führungsrolle sie nicht zur ordentlichen Bundesrichterin macht.

So lag es am Dienstag an Gallner, die als BAG-Präsidentin ihrer Vorgängerin Ingrid Schmidt als Vorsitzende Richterin des ersten Senats nachfolgte, die wohl spektakulärste Entscheidung des Jahres vor die anwesenden Prozessparteien und Medienvertreter zu bringen: Alle Arbeitgeber sind verpflichtet, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter systematisch zu erfassen – weil das deutsche Arbeitsschutzgesetz dies nach einer Auslegung des Unionsrechts vorsieht.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare