Sonntag, Mai 15, 2022
StartWIRTSCHAFTSteigende Lebensmittelpreise: Özdemir fordert mehrwertsteuerfreies Obst

Steigende Lebensmittelpreise: Özdemir fordert mehrwertsteuerfreies Obst

- Anzeige -


DSchon jetzt federt die Bundesregierung den starken Preisanstieg mit Entlastungspaketen für Sozialhilfeempfänger und Beschäftigte ab. Laut Bundesernährungsminister Cem Özdemir (Grüne) reicht das nicht: Er will nun auch die Mehrwertsteuer auf Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte abschaffen. „Wenn wir Obst und Gemüse billiger machen, entlasten wir nicht nur die Verbraucher vergleichsweise kostengünstig, sondern fördern durch die gewonnene Lenkungswirkung auch eine gesunde Ernährung“, sagte Özdemir der Deutschen Presse-Agentur. „Das wäre ein doppelter Dividendenvorschlag, so bevorzuge ich es.“

Dabei unterstützte er die Forderungen von Sozial- und Verbraucherverbänden sowie Ärzten. Die „Deutsche Presse-Agentur“ hatte Özdemir am Donnerstag damit konfrontiert. Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Verena Bentele, hatte zuvor auf eine neue EU-Richtlinie hingewiesen, die im Rahmen der europäischen Steuerregeln einen Null-Prozent-Steuersatz auf einige Lebensmittel zulassen wird. Der Einzelhandelsverband HDE widersprach jedoch und wies darauf hin, dass die Richtlinie dies erst ab 2025 erlauben würde. Gleichzeitig lehnte er den Vorschlag auch in der Sache ab: Gezielte Sozialtransfers seien der bessere Weg, den Preisanstieg für Haushalte mit geringem Einkommen abzufedern.

Bentele hatte die Steuerbefreiung bereits im Januar beantragt, nachdem für 2021 eine jahresdurchschnittliche Steigerung von 3,1 Prozent ermittelt worden war: Viele Menschen müssten „jetzt ihr gesamtes Einkommen für Essen, Heizung und Miete aufwenden“ – eine gesunde Ernährung „bleibe zwangsläufig den Weg nach oben.“ Auch die Verbraucherzentralen fordern seit einiger Zeit eine Steuerbefreiung von Gemüse, Obst und Hülsenfrüchten. Und die Deutsche Diabetes Gesellschaft warnte im März: „Gesunde Ernährung darf keine Frage des Geldbeutels sein.“ Die Koalition müsse „die Mehrwertsteuer für Gemüse und Obst ein für alle Mal abschaffen“.

Durch die Erwartung weiter steigender Preise erhält das Thema neue Aufmerksamkeit. Hauptgrund für die Inflationsrate von 7,3 Prozent im März waren die um fast 40 Prozent gestiegenen Energiepreise. Aber auch einige Lebensmittel wurden deutlich teurer: Pflanzenöl um 30 Prozent, frisches Gemüse um 15 Prozent und Kaffee um 9 Prozent. Lebensmittelpreise stiegen um durchschnittlich 6,2 Prozent.

Neben der Debatte um gute Ernährung wirft der starke Preisanstieg die Frage auf, inwieweit die Leistungen der Grundsicherung den garantierten Mindestbedarf noch decken: Die Jahresanpassung zum 1 Grundlage der Preis- und Lohnentwicklung von Juli 2020 bis Juni 2021. Der sogenannte Einheitspreisindex stieg in diesem Zeitraum nur um 0,13 Prozent und macht 70 Prozent des Ergebnisses aus. Die seit Juli 2021 stark gestiegene Inflation wird erst ab Januar 2023 automatisch berücksichtigt.

Allerdings gewährt die Regierung seit 2020 Grundsicherungsempfängern einige Sonderzuschläge: Zunächst gab es einen „Corona-Bonus“ von 300 Euro pro Kind, den auch Hartz-IV-Haushalte erhielten. Es folgte ein einmaliger Aufpreis von 150 Euro für Erwachsene und 150 Euro pro Kind. Zum 1. Juli ist nun ein weiterer einmaliger Zuschlag von 100 Euro geplant, sowie ein neuer monatlicher Zuschlag von 20 Euro pro Kind. Steigende Mieten und Heizkosten werden in jedem Fall von den Sozialbehörden für Grundsicherungsempfänger übernommen.

Rechnerisch sollten die Zuschläge die verbleibenden Mehrkosten aufgrund hoher Strom- und Lebensmittelpreise decken. Schwieriger war die Situation bisher für Haushalte knapp über der Bedarfsgrenze, die keine Transfers erhalten. Allerdings sieht das jüngste Entlastungspaket der Regierung unter anderem eine Energiekostenpauschale von 300 Euro pro Erwerbstätigen vor. Das federt nun auch einen großen Teil der Mehrbelastung für sie zumindest vorerst ab.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare