Montag, Oktober 18, 2021
StartWIRTSCHAFTVon PlayStations zu Schweinen in Decken: Die 12 Weihnachtsknappheit

Von PlayStations zu Schweinen in Decken: Die 12 Weihnachtsknappheit

- Anzeige -


ichEs ist die schönste Zeit des Jahres. Naja fast.

Nach zwölf ziemlich harten Monaten haben wir den Punkt im Kalender erreicht, an dem die Geschäfte mit Stechpalmenzweigen geschmückt und die Regale mit allem gefüllt sind, von Glühwein bis Truthähne.

Zum Glück verspricht dieses Jahr eine massive Verbesserung gegenüber dem abgesagten Weihnachten von 2020 – aber die Dinge sind noch lange nicht wieder normal.

Ohne zu „Bah! Humbug“, warnten Lieferanten vieler festlicher Artikel, dass die Lagerbestände möglicherweise nicht ganz auf dem Niveau sind, an das wir gewöhnt sind.

Während der Premierminister einen Lieferketten-Zaren ernennt, um über die drohenden Engpässe zu beraten, haben wir uns einige der festlichen Leckereien angesehen, die möglicherweise knapp werden …

Truthahn

Der Vogel, der im Mittelpunkt von Millionen von Weihnachtstafeln steht, wird in diesem Jahr etwas weniger allgegenwärtig sein. Ein Mangel an Arbeitskräften zwang die Geflügelzüchter, die Produktion um rund ein Fünftel zu drosseln – zwischen 500.000 und 750.000 Vögel.

Nicht-britische Arbeiter haben das Land nach dem Brexit verlassen, und ein Visumsystem der Regierung für 5.500 Mitarbeiter in der Geflügelproduktion ist zu spät gekommen, sagt die Branche. Es stellt sich heraus, dass Puten nicht über Nacht angebaut werden können.

Schweine in Decken

Der Mangel an Arbeitskräften bringt auch Schweinezüchter in Verheerungen, die begonnen haben, Tiere zu keulen und zu verbrennen, weil in den Schlachthöfen nicht genügend Personal zur Verfügung steht.

Ein Rückstand baut sich auf und die Branche warnt davor, dass bis zu 120.000 Schweine getötet werden müssen. Fleischverarbeiter sagen, dass sie 15.000 zusätzliche Arbeiter brauchen, aber die Regierung bietet nur 1.000 temporäre Visa für Metzger an. Die Handelsverbände der Fleischindustrie sagen, es sei zu spät, um Versorgungsunterbrechungen zu verhindern.

Das wahrscheinliche Ergebnis sind mehr Fleischimporte aus anderen Ländern, von denen britische Landwirte sagen, dass sie im Allgemeinen von minderer Qualität sind und nach niedrigeren Tierschutzstandards produziert werden.

Lamm und Rindfleisch

Es gibt noch einige positive Nachrichten zu Lamm und Rindfleisch, falls Sie eine Alternative zum Truthahn suchen. Großbritannien hat reichliche Vorräte und sie sind nicht so bedroht wie Schweinefleisch.

Im Gegensatz zu Schweinen werden Kühe und Schafe meist draußen aufgezogen und mit Gras gefüttert. Bei einem Rückstand im Schlachthof können Landwirte diese Tiere grasen lassen. Die meisten Schweine werden in Ställen gehalten und haben ein kleineres Fenster, in dem sie getötet werden müssen, bevor sie als nicht zum Verzehr geeignet erachtet werden.

Geschenkpapier

Ein Boom bei Online-Shopping und Hauslieferungen hat die Nachfrage nach Verpackungen, einschließlich Kartonagen, erhöht, was das Angebot unter Druck setzt. Auch die Kosten für den weltweiten Versand aller Arten von Waren sind stark gestiegen, was den Preis für Papierzellstoff weiter in die Höhe treibt.

Das Geschenkpapier wird uns wahrscheinlich nicht ausgehen, aber es kann teurer sein. Jetzt könnte es an der Zeit sein, die Schränke nach Papierrollen zu durchsuchen, die in den vergangenen Jahren versteckt waren.

Weihnachtsbäume

Weihnachten wäre nicht Weihnachten ohne die geliebten immergrünen Tannen, die unsere Wohnzimmer verschönern.

Leider sagen Einzelhändler, dass höhere Kosten für Versand, Paletten und Dünger in Kombination mit einem Mangel an Arbeitskräften die Versorgung beeinträchtigt haben. Auch der bürokratische Brexit war ein Faktor.

Mark Rofe, Inhaber von Christmastrees.co.uk, sagt, dass die Einzelhandelspreise in diesem Jahr zwischen 5 und 10 Prozent höher sein werden. Er fügte hinzu: „In dieser Weihnachtszeit wird es schwieriger, einen echten Weihnachtsbaum zu ergattern. Wenn Sie jedoch in der Lage sind, einen zu bekommen, können Sie davon ausgehen, dass Sie mehr bezahlen als in den Vorjahren.“

Pralinen

Eine wichtige Zutat für jedes moderne Festerlebnis ist ein massives Überangebot an Schokolade zum Schlucken, am besten tagelang sesshaft.

Nicht im Jahr 2021. Nestlé, einer der größten Lebensmittelhersteller der Welt und Hersteller von Quality Street, ist nicht immun gegen die globalen Lieferkettenprobleme, die alle anderen treffen. Rosen, irgendjemand?

Bier und kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke

Für manche mag der Gedanke an ein abstinentes Weihnachtsfest mit Mitgliedern ihrer Großfamilie unattraktiv sein. Die Nachricht vom September über einen Mangel an CO2, das verwendet wird, um Bier und Erfrischungsgetränke zu sprudeln, könnte also Alarm geschlagen haben.

Keine Angst, Bier und kohlensäurehaltige Getränke werden weiterhin erhältlich sein, aber die Vorräte stehen etwas mehr unter Druck als sonst. Die Regierung hat einem amerikanischen Düngemittelkonzern, der 60 Prozent des britischen CO2 liefert, Millionen Pfund überwiesen und ihm erlaubt, die Preise festzusetzen. Für manche ist Weihnachten früher gekommen!

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare