Sonntag, Oktober 17, 2021
StartWIRTSCHAFTWie Sie Ihr Geld am besten für positive Zwecke einsetzen

Wie Sie Ihr Geld am besten für positive Zwecke einsetzen

- Anzeige -


Wenn es um einen ethischen Umgang mit Ihrem Geld geht, stehen Ihnen mehr Möglichkeiten zur Verfügung als noch vor fünf Jahren

Wenn es darum geht, „Gutes zu tun“ und etwas zu bewirken, fallen uns bestimmte Dinge, die wir erreichen können, eher ein als andere – zum Beispiel weniger Einwegplastik oder weniger Autofahrten oder Flüge. Aber wenn es um unser Geld geht, lohnt es sich, ethisch zu handeln?

Ob Sie es ethisch, sozial verantwortlich oder nachhaltig mit Ihrem Geld nennen, die Wahlmöglichkeiten für Verbraucher sind heute vielfältiger als noch vor fünf Jahren.

Sie können sich zum Beispiel für eine nachhaltige Bank entscheiden, Ihr Geld auf ein ethisches Sparkonto überweisen oder Ihre Rente in Fonds oder ein Portfolio mit sozialverantwortlichem Fokus anlegen.

Dabei werden Sie sich jedoch wahrscheinlich fragen, ob diese Entscheidungen wirklich einen Unterschied machen – und ob sie eine gute Wahl für Sie sind.

Ob Ihr Geld einen wichtigen Unterschied macht, hängt bis zu einem gewissen Grad davon ab, was Ihnen am wichtigsten ist.

Um den Verbrauchern jedoch zu helfen, die Auswirkungen ihrer Entscheidungen zu verstehen, gibt es drei Hauptbereiche – Umwelt, Soziales und Governance, bekannt als ESG –, in denen Unternehmen zunehmend über ihre Leistung berichten müssen. Durch die Berichterstattung über eine Reihe von Kriterien können Verbraucher besser verstehen, wohin ihr Geld fließt und welchen Unterschied es macht.

Umweltfaktoren sind wahrscheinlich die bekanntesten der drei, die Ihnen beispielsweise einen Eindruck davon geben, wie kohlenstoffintensiv Ihre Rentenanlagen sein können.

Und während einige Leute den Link vielleicht nicht direkt sehen oder ihre Anbieter ihn nicht so offensichtlich machen, könnte das Geld, das wir sparen oder investieren, einen erheblichen Effekt haben.

Untersuchungen von Make My Money Matter legen nahe, dass die Wahl einer ethischen Option für Ihre Rente 21-mal effektiver ist, um Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, als weniger Flüge zu unternehmen oder auf eine vegetarische oder vegane Ernährung umzusteigen.

Abgesehen von Umweltfaktoren sind soziale und Corporate Governance Faktoren wie die Behandlung von Arbeitnehmern, faire Lohnpraktiken und Arbeitsplatzvielfalt Bereiche, in denen Unternehmen zunehmend von der Öffentlichkeit beurteilt werden.

Der Online-Händler Boohoo sah sich einer öffentlichen Gegenreaktion ausgesetzt, als bekannt wurde, dass das Unternehmen den Arbeitern in seiner Lieferkette weniger als den Mindestlohn zahlte.

Die Besorgnis über die Auswirkungen schlechter Leistungen in den Bereichen Soziales und Corporate Governance war so groß, dass das Unternehmen Sir Brian Leveson mit der Leitung einer unabhängigen Ethikprüfung und der Überwachung eines Änderungsprogramms betraute.

Mit mehr Berichten und einer höheren Erwartung der Verbraucher, dass sie herausfinden können, wie ein Unternehmen abschneidet, wird es einfacher zu wissen, ob Ihr Geld in den Bereichen, die für Sie wichtig sind, einen bedeutenden Einfluss hat.

Wenn Sie sich einmal überlegt haben, ob ein ethischer Umgang mit Ihrem Geld einen Unterschied für die Welt macht, in der wir leben, möchten Sie wahrscheinlich überlegen, ob es sich für Sie lohnt.

Wenn es um die Auswahl eines Sparkontos für Ihren Notfallfonds und Ihren kurzfristigen Bedarf geht, sind wahrscheinlich die angebotenen Zinssätze einer der größten Faktoren.

Die Auswahl einer ethischen Bank mit einem guten Zinssatz erfordert möglicherweise ein wenig mehr Hausaufgaben und es lohnt sich, auch Bausparkassen zu untersuchen.

Wenn es um ethische Investments geht, befürchten viele Anleger, mit ihrem Geld Gutes zu tun, bedeutet, eine geringere Rendite in Kauf zu nehmen. Laut Analyse von Nutmeg gibt es keine statistisch belastbaren Unterschiede zwischen den Erträgen konventioneller und sozialverträglicher Strategien.

Tatsächlich haben sozialverträgliche Strategien herkömmliche Strategien auf risikoadjustierter Basis oft übertroffen. Wenn Sie also mit Ihrem Geld Gutes tun möchten, sich aber gefragt haben, ob es sich lohnt, ist jetzt möglicherweise die Zeit gekommen, Ihre Optionen zu prüfen und umzusteigen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare